zur Startseite

The Next Big Thing Blog Hop

The Next Big Thing Blog Hop

The Next Big Thing Blog Hop ist eine Möglichkeit für Autoren (in der ganzen Welt) zu berichten, an welchem Projekt sie gerade arbeiten. Sie beantworten 10 Fragen zu ihrem nächsten Buch. Zusätzlich erwähnen sie die Person, die sie vorgeschlagen hat, und nennen selbst Autoren/Autorinnen, die als Nächstes die Fragen beantworten.

Ich habe die Einladung von Petra Scheuermann http://www.petrascheuermann.de/ bekommen, einer ganz lieben Kollegin, deren Originalität und Sprachwitz mich stets aufs Neue überraschen. Gäbe es Aktien dieser Autorin, würde ich sofort welche kaufen.

Hier die 10 Fragen und meine Antworten:

Was ist der Arbeitstitel Ihres Buchs?

Das Schwert des Arminius

Woher kam die Idee für das Buch?

Aus einer nichtstofflichen Region, während ich darüber nachgrübelte, welches größere Projekt ich in Angriff nehmen könnte. Nachdem ich etliche Ideen als undurchführbar wieder verworfen hatte, blieb dieses Thema übrig.

Unter welches Genre fällt Ihr Buch?

Thriller

Wie lautet die Einsatzzusammenfassung Ihres Buches?

Fanatischer Bösewicht ist hinter einem Schwert von mythologischer Bedeutung her, dessen Besitz ihm dazu verhelfen soll, zum Führer einer extremistischen Gruppierung aufzusteigen.

Welche Schauspieler sollten Ihre Charaktere in einer Filmumsetzung spielen?

Katharina Wackernagel könnte ich mir gut in der Rolle einer Bibliothekarin vorstellen, die in dem Skript vorkommt. Katja Flint oder Maria Furtwängler würden eine gute investigative Journalistin abgeben. Michael Mendl als zwielichtiger Geschäftsmann sollte auch dabei sein.

Werden Sie Ihr Buch selbst verlegen oder wird es vertreten durch einen Agenten?

Agent wäre toll, aber bis jetzt habe ich keinen.

Wie lange haben Sie gebraucht, um den ersten Entwurf Ihres Manuskripts zu schreiben?

Gut ein Jahr für Exposé und das erste Drittel. Komme leider nicht so oft dazu, am Manuskript zu arbeiten, weil häufig andere Dinge dazwischenkommen.

Welche anderen Bücher würden Sie mit Ihrem Genre vergleichen?

Alle, die spannende und auch actionreiche Unterhaltung mit Bezug zu politischen Themen bieten.

Was sonst über Ihr Buch könnte das Interesse des Lesers wecken?

Der Umstand, dass es aktuelle Themen aufgreift, was auch einigen Rechercheaufwand bedeutet. Mit ein Grund dafür, dass ich nicht so schnell mit dem Manuskript vorankomme, wie ich es gern hätte.

Möchten Sie andere Autoren für das Interview nominieren?

Martina Pahr, deren Erstling „Der Seifenblasenverkäufer“ http://www.seifenblasenverkaeufer.de/ mich zur Zeit in Bann hält. Ausdrucksstark und phantasievoll erzählt. Ein echter Lesegenuss. Gerne hätte ich auch noch Juliane Seidel http://www.juliane-seidel.de nominiert, die nicht nur als Autorin sehr rührig ist, sondern auch noch das Wiesbadener Lesecafé organisiert. Aber sie war bereits von anderer Seite her zum „Blog Hop“ eingeladen worden.

Hinterlasse eine Antwort


Hit Counter provided by
technology news
Sitemap